Mitwirken


Die Rhein-Ruhr Philharmonie sucht Musiker mit Orchestererfahrung, besonders Streicher! Das Orchester erarbeitet die Konzertprogramme im Rahmen von Arbeitsphasen, typischerweise zwei pro Jahr. An mehreren Wochenenden wird intensiv am Konzertprogramm mit dem Dirigenten und z.T. in Stimmproben gearbeitet. Das Ergebnis der Arbeit wird dann jeweils in zwei Konzerten vorgetragen. Haben Sie Spaß am Muszieren bei abwechslungsreichem Programm, anspruchsvoller Musik und erfrischenden, professionellen Dirigenten? Dann wenden Sie sich an uns!

Probentermine

1. Probenwochenende
Sa, 16.02.201910.00 - 13.00 UhrLeseprobe
Sa, 16.02.201914.00 - 17.00 UhrLeseprobe
So, 17.02.201915.00 - 18.00 Uhr
2. Probenwochenende
Sa, 02.03.201910.00 - 13.00 Uhr
Sa, 02.03.201914.00 - 17.00 Uhr
So, 03.03.201910.00 - 13.00 Uhr
3. Probenwochenende
Sa, 16.03.201910.00 - 13.00 Uhr
Sa, 16.03.201914.00 - 17.00 Uhr
So, 17.03.201915.00 - 18.00 Uhr
4. Probenwochenende
Sa, 30.03.201910.00 - 13.00 Uhr
Sa, 30.03.201914.00 - 17.00 Uhr
So, 31.03.201911.00 - 14.00 UhrHauptprobe
Generalprobe
Fr, 05.04.201919.30 - 22.00 UhrGeneralprobe

Programm

Richard Wagner
Vorspiel und Liebestod aus "Tristan und Isolde"

Richard Wagner
Wesendonck-Lieder

Richard Wagner
Isoldes Verklärung (Liebestod)

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 5 in c-Moll, op. 67

Solistin: Myung-Hee Hyun, Sopran
Dirigent: Ingo Ernst Reihl

Mitwirken

Wenn Sie bei uns mitwirken möchten, wenden Sie sich bitte an Dr. Johannes Kunze